• in der Inselgalerie

125. Ausstellung | schwere-lose | Gabriele Gärtner und Sophie Natuschke

23.03.-22.04.2006

Gabriele Gärtner
Sophie Natuschke

Malerei, Objekte, Grafik


Vernissage: 23. März, Donnerstag, 19.00 Uhr
Finissage mit den Künstlerinnen: 22. April, 15.00 Uhr

  • Gabriele Gärtner – 1953 in Stralsund geboren, lebt in Berlin. Die ausgebildete Designerin begann 1992, frei zu malen. Spielerische Leichtigkeit und impulsiver Vortrag kennzeichnen ihre künstlerische  Arbeit. Die naive Figuration ist Träger der gemischten Gefühle. Heiter und hintergründig zeugen Gabriele Gärtners Bilder, Grafiken und Objekte vom Widerspruch des Lebens, von Sehnsucht und Erinnerung, in seltsamen Metaphern. Gerhard Oschatz
  • Sophie Natuschke – 1950 in Bautzen geboren, lebt seit 1979 im Oderbruch als Malerin, Grafikerin und Objektkünstlerin. Studium an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee und an der PWSSP/Danzig (Kunsthochschule). Der vielgestaltigen Lebendigkeit ihres Lebens stellt sie in ihrer Kunst eine bewusste Minimierung gegenüber: Der Winter in linearen Radierungen, das Tier als Zeichnung oder filigrane Drahtskulptur.