• in der Inselgalerie

146. Ausstellung | A-21 Internationale Art Exhibition Osaka in Berlin

13.03.-05.04.08

Im Jahr 2001 wurde in Osaka die Künstlergruppe „A-21 International Art Exhibition“ gegründet. Sie ist die größte ihrer Art in Japan. Die Initiative „A-21“ steht für „Asien im 21. Jahrhundert“. Mit ca. 100 Mitgliedern gehört „A-21 International Art Exhibition“ zu den größten Künstlergruppen Japans.

Vernissage: 13. März, Donnerstag, 19.00 Uhr
Finissage: 5. April, Samstag, 15.00 Uhr
 


 
Die Ausstellungen der Gruppe A21 sind ein Gemeinschaftsprojekt von vier Berliner-Galerien.

Schirmherrschaft des Projektes:
Japanische Botschaft in der Bundesrepublik Deutschland
KuratorInnen: Tomio Matsuda (Japan), Aleksandra Ola Kujawska (Deutschland)

Yoko Aoyama - Chance 0803

Bild 1 von 13

Acrylmalerei und Zeichnung/Baumwolle, 138x168 cm