• in der Inselgalerie

Brigitte Ebersbach

10.09.2010, Freitag, 19.00 Uhr

Die Inselgalerie lädt ein zu einem Abend mit Brigitte Ebersbach zum 20-jährigen Bestehen des Verlages Edition Ebersbach.

Brigitte Ebersbach

Brigitte Ebersbach

Unbeschreiblich weiblich

Die Edition Ebersbach, die dieses Jahr ihr 20-jähriges Jubiläum feiert, veröffentlicht Literatur von und über außergewöhnliche Frauen, die unterhaltsame und informative Einblicke in die weibliche Kulturszene bietet. Neben reich bebilderten Biografien finden sich Romane, Reise- und Gourmetliteratur, Fachbücher zur Textilwissenschaft sowie literarische Kalender und Nonbooks im Programm.

In fast allen europäischen und außereuropäischen Metropolen entstand in den 20er und 30er Jahren eine lebendige weibliche Kulturszene, die die Kunst und Literatur, Musik und Philosophie ihrer Zeit maßgeblich beeinflusst hat. Brigitte Ebersbach wirft an diesem Abend einen Blick auf weibliche Lebenswelten der 20er bis 50er Jahre und stellt das Leben außergewöhnlicher Frauen vor, die ihre eigenen Vorstellungen von Leben, Kunst und Liebe verwirklichten: von Simone de Beauvoir, und Coco Chanel über Emily Hahn und MFK Fisher bis zu Édith Piaf, Françoise Sagan und Annemarie Schwarzenbach.

Brigitte Ebersbach, die Germanistik und Geschichte studiert und an den Universitäten Kassel und Bern gearbeitet hat, kehrte der Wissenschaft den Rücken und gründete nach einigen Lehr- und Wanderjahren in verschiedenen Verlagen im In- und Ausland 1990 die Edition Ebersbach mit Schwerpunkt auf der Literatur von und über die Frauen der 20/30er Jahre.

Eintritt: 4,- €/erm. 3,- €