• in der Inselgalerie

Lesung & Film | Christel Wollmann-Fiedler

Dienstag, 20.09.2011, 19 Uhr

Auf den Lebensspuren der Bildhauerin Ingeborg Hunzinger

mit Christel Wollmann-Fiedler

Fotografin und Autorin und Mitglied des Vorstandes der EFAK

 
Christel Wollmann-Fiedler

 

Christel Wollmann-Fiedler ist Ingeborg Hunzinger nach der Wende begegnet und hat diese in der DDR sehr bekannte und anerkannte Bildhauerin für sich entdeckt. Fasziniert von dieser Künstlerin und bekennenden Kommunistin hat sie deren Biografie und fotografierten Werke in dem Buch „Ingeborg Hunzinger – die Bildhauerin“ im Jahre 2005 veröffentlicht. Begleitend zu der Ausstellung „Bewahren – Erinnern – Zeigen“, in der sowohl die Bildhauerin als auch die Autorin und Fotografin vertreten sind, erinnert Christel Wollmann-Fiedler mit der Lesung aus ihrem Buch an diese großartige Frau, die sie war.

In dem Film „Eine Liebe in Stein – Ingeborg Hunzinger“, den sie gemeinsam mit Sylvia Rademacher gedreht hat, können alle Bewunderinnen und Interessentinnen die  2009 verstorbene Künstlerin noch einmal im Gespräch erleben.

Figurengruppe von Hunzinger