• in der Inselgalerie

Aug um Ohr

06.09.11, Dienstag, 19 Uhr

Die Künstlerin Gudrun Wendler liest aus ihrem Buch „Aug um Ohr“

 
„Seit langem arbeite ich an Malbüchern. Leporellos, die ich beidseitig mit Farbe ‚beschrifte‘. Buchähnliche Objekte, bemalt mit sattem Ocker und warmem Rot bis hin zu leuchtendem Blau. Unterschiedlich gefaltet ergeben sich immer wieder neue Bilder. Sie stehen insofern in einem Gegensatz zu den Farbfeldern, als ich bei letzteren weitgehend auf illusionistische Attribute verzichte. In jüngster Zeit entstand ferner eine Reihe von Unikatbüchern, in denen ich Worte und Bilder (Papiercollagen oder kalligrafische Miniaturen) und eigene Texte (Gedichte, Aphorismen oder Textfragmente) kombiniere.“

 

 

Die 1944 geborene Malerin und Autorin Gudrun Wendler wird in einem Gespräch mit Helga Adler aus ihrem Unikatbuch „Aug um Ohr“ lesen, unveröffentlichte Texte vorstellen und Auskunft über ihre Arbeit als Malerin geben.

Gudrun Wendler ist Vorstandsmitglied der EFAK.