• in der Inselgalerie

Kunstmarkt und Erzählcafé „Transmission“ | 15. – 24.10.2015 (227. Ausstellung)

Kategorie: 2015, Ausstellungen


titelseite_web
Wir haben den diesjähirgen Kunstmarkt etwas anders konzipiert. Wir werden 20 Künstlerinnen die Möglichkeit geben, Ihre Handschrift mit mehreren Werken zu präsentieren, um damit eine bessere Übersicht für unsere Besucher zu schaffen. Und natürlich einen Kaufanreiz zu geben.

Um eine weite Streuung unseres Angebots zu erreichen, haben wir den Kunstmarkt mit einem Erzählcafé erweitert. Nicht nur Künstlerinnen, die bei uns ausstellen, sollen die Gäste sein, sondern auch junge und ältere Menschen, die interessante Aspekte aus ihrem Leben für uns bereithalten. Sie sind eingeladen, sich einzumischen und Fragen zu stellen. Spannende Gespräche sind ausdrücklich erwünscht. Der Titel „Transmission“ für die Erzählrunde ist Programm. Wir hoffen, dass die Besucher etwas mittragen, das an die nächste Generation weitergegeben werden kann.

[Der Eintritt zum Kunstmarkt und Erzählcafé ist frei!]
 


(mehr …)

Lesung und Gespräch: »Die Schatzsucher von Venedig«

Kategorie: 2013, Veranstaltungen


 

20.06.2013, Dienstag, 19:00 Uhr

Britta Jürgs (AvivA-Verlag) liest aus dem Roman von
Ruth Landshoff-York: »Die Schatzsucher von Venedig«

 


 

Nach »Die Vielen und der Eine« schrieb Ruth Landshoff-Yorck (damals noch unterdem Namen Rut Landshoff) vor 1933 den »Roman einer Tänzerin«, der bei Rowohlt erscheinen sollte. Er wurde Anfang 1933 gesetzt, ging aber nicht mehr in Druck.

Rut Landshoff (1928)

Die deutsche Erstausgabe aus dem Nachlass (hrsg. v. Walter Fähnders) erschien 2002 im AvivA Verlag.

Ebenso erging es dem Roman »Die Schatzsuchervon Venedig«, den Ruth Landshoff-York 1932 für die Berliner Illustrierte Zeitung schrieb, der jedoch ebenfalls nicht mehr erschien.
Die deutsche Erstausgabe von 2004 im AvivA Verlag ist 2013 als Taschenbuch mit einem aktualisierten Nachwort erschienen.



 


 

Britta Jürgs
geb.1965
Literaturwissenschaftlerin und Kunsthistorikerin,
gründete 1997 den AvivA Verlag.


Veranstaltung mit freundlicher Unterstützung der Berliner Senatskanzlei Künstlerinnenförderung

Eintritt: 4,- €/erm. 3,- €

 

Veranstalungseinleger als PDF>
 
^nach oben

15 Jahre Aviva-Verlag

Kategorie: 2012, Veranstaltungen

04.12.2012, Dienstag, 20:00 Uhr

 


(mehr …)