• in der Inselgalerie

Sichtbar unsichtbar: »Dore Mönkemeyer-Corty: Plakatkunst«

Kategorie: 2013, Veranstaltungen


28.05.2013, Dienstag, 19:00 Uhr

Veranstaltungsreihe der EFAK und der Rosa-Luxemburg-Stiftung in der Inselgalerie
Die Kunsthistorikerin Ute Brüning berichtet vom Leben, Werk und wirtschaftlichen Überlebensstrategien der zu ihrer Zeit als Ausnahmetalent angesehenen Künstlerin
Dore Mönkemeyer-Corty.

 

Dore Mönkemeyer-Corty, Plakat zur Eigenwerbung (Ausschnitt), ca. 1930
Plakat zur Eigenwerbung (Ausschnitt), ca. 1930

 
Wenigstens eine Grafikerin schaffte es in den 1920er Jahren auf dem Gebiet der Gebrauchskunst der Männerdominanz die Stirn zu bieten: Dore Corty (1890 – 1973), verheiratet mit dem Maler Fritz Mönkemeyer.
 
Europäische Frauenakademie der Künste und Wissenschaften e.V.
in der Inselgalerie Torstraße 207
 
Veranstaltung mit Unterstützung der Rosa-Luxemburg-Stiftung

Eintritt: 4,- €/erm. 3,- €