• in der Inselgalerie

Lesung und Gespräch: »Writing Girls«

Kategorie: 2013, Veranstaltungen

21.02.2013, Donnerstag, 19:00 Uhr

»Writing Girls« – Jüdische Frauengeschichte(n) in Berlin
Präsentation des Projekts von AVIVA-Berlin – dem Online-Magazin für Frauen

 

Im Frühjahr 2012 initiierte das Online Magazin für Frauen AVIVA das Projekt »Writing Girls«, um verborgene und vergessene jüdische Frauenbiographien in Berlin sichtbar zu machen. Die teilnehmenden Biographinnen kommen aus Israel, aus den ehemaligen GUS-Staaten, den USA, aus Chile, Deutschland, und Frankreich. Sie spürten die verschiedensten Berliner Frauenleben auf, recherchierten in Archiven, sprachen mit ZeitzeugInnen, suchten die Lebensorte »ihrer« Frau auf, so dass sich aus manchmal nur bruchstückhaften Informationen mosaikartig das Leben jüdischer Frauen erschließt. Aus diesen Geschichten ist eine Serie von Reportagen in Text und Bild entstanden, mit der jüdische Frauen dem Vergessen entrissen werden.
 
Die Projektleiterinnen Sharon Adler und Britta Meyer stellen in der Inselgalerie erstmalig »Writing Girls« und seine Biographinnen der Öffentlichkeit vor. Einige der Teilnehmerinnen werden selbst aus ihren Beiträgen lesen und über ihre Recherche und über den Bezug zur portraitierten Frau berichten.

Gefördert wurde »Writing Girls« von der Stiftung »Erinnerung – Verantwortung – Zukunft« und der Stiftung »ZURÜCKGEBEN« Stiftung zur Förderung Jüdischer Frauen in Kunst und Wissenschaft.
Der Hentrich & Hentrich Verlag plant, die Biographien in Buchform herauszubringen.
 
Die Biographien sind zu lesen unter:
www.aviva-berlin.de/aviva/Juedisches Leben_Writing Girls.php
 

Logo_AVIVA - Online Magazin für Frauen

 
Veranstaltung mit Unterstützung der Berliner Senatskanzlei – Künstlerinnenförderung
in der Inselgalerie, Torstraße 207, 10115 Berlin
Eintritt: 4,- €/erm. 3,- €

186. Ausstellung | Zerstreut in alle Welt – Jüdische Künstlerinnen zu Gast in der Inselgalerie

Kategorie: 2011, Ausstellungen

26.10. bis 19.11.2011


 

 


 

(mehr …)